Bild von Andrys Stienstra auf Pixabay

Unsere aktuellen Themen

null Husum leuchtet – dieses Jahr leider ohne Laternen!

Husum leuchtet – 2020 leider ohne Laternen!

Jetzt wäre er gewesen – der größte Husumer Laternenumzug „Husum leuchtet“. Jeden November organisieren die drei Husumer Lions Clubs mit tatkräftiger Unterstützung der Feuerwehr, der Spielmannszüge Rödemis und Hattstedt sowie der Stadt Husum diese stimmungsvolle Runde durch die Innenstadt mit weit über 1000 Teilnehmern.

Leider findet auch dieser Höhepunkt aufgrund der Coronabestimmungen nicht statt.

Schade auch deshalb, weil die Clubs alljährlich unter den teilnehmenden Kindergärten Gutscheine im Wert von je 333 € verlost haben, mit denen die Einrichtungen dann Anschaffungen machen konnten, die sonst eher nicht möglich gewesen wären.

Weil es ja schon traurig genug ist, dass die Kinder auf den Umzug verzichten müssen, haben sich die Lions entschlossen, statt der Verlosung von Gutscheinen den 12 Kindergärten, die in den vergangenen drei Jahren immer dabei waren, jeweils eine „Treueprämie“ von 100 € zukommen zu lassen. So haben dennoch alle Einrichtungen gut davon und können außerhalb des Budgets etwas anschaffen. Die Ideen sind vielfältig und reichen von neuen Büchern für die Kleinen (ADS-Kita Husum), einem multifunktionalen Wasserspielzeug (Kita-Brückengruppe Hattstedt), einem biologischen Konstruktionswerkzeug (Ev. Kita Mildstedt) , einem Beitrag zur neuen Außenrutsche (Kita Rödemis) hin zur Realisierung eines Waldaktionstages (Kita Oldersbek).

Bei aller Freude über die Unterstützung hoffen jedoch alle Beteiligten, dass wir im kommenden Jahr wieder gemeinsam stimmungsvoll Husum zum Leuchten bringen können.

Bild von Bella H. auf Pixabay